Druckansicht der Internetadresse:

Fachgruppe Philosophie / Department of Philosophy

Seite drucken

Lectures Series “Women in Philosophy”

Women are underrepresented in philosophy. The aim of this lecture series is to promote the visibility of women philosophers and celebrate their contribution to the discipline. The lectures also create a friendly space for the public discussion of gender inequality. 

This lecture series is being funded thanks to the support of the Stabsabteilung Chancengleichheit of the University of Bayreuth.

Organisation: Prof. Dr. Alice Pinheiro Walla

The lectures will be held either in English or German and are open to everyone to attend. 

Join us in the discussion!


Inaugural Lecture “Women in Philosophy”

July 4, 2017 (18:15 - 19:45, room H 17, NW II)

Dr. Christine Bratu (LMU Munich):

„Soft Option oder Karrierekiller? Feministische Philosophie, epistemische Ungerechtigkeit und akademische Praxis.“

Abstract: „Während feministische Philosophie im angloamerikanischen Raum (größtenteils) ein etablierter und respektierter Bestandteil des philosophischen Kanons ist, hat dieses Themengebiet im deutschsprachigen Raum nach wie vor einen zweifelhaften Ruf: Für manche ist feministische Philosophie gar keine richtige Philosophie (wobei selten klar gemacht wird, was genau "richtige Philosophie" eigentlich sein soll) und oft wird Wissenschaftler*innen davon abgeraten, sich mit feministischen Themen zu beschäftigen, weil diese ein Karrierekiller seien. In meinem Vortrag möchte ich zum einen darstellen, mit welch diversen und wichtigen Fragestellungen sich feministische Philosophie beschäftigt. Zum anderen werde ich zeigen, dass in der feministischen Philosophie - bspw. mit den Konzepten der epistemischen Ungerechtigkeit oder des Silencing - Instrumente entwickelt wurden, um die Art und Weise, wie mit feministischer Philosophie bzw. mit feministischen Philosoph*innen in der akademischen Praxis verfahren wird, genauer zu begreifen und zu kritisieren. Insgesamt möchte ich zeigen, wie feministische Philosophie dazu beiträgt, dass Philosophie sowohl als Wissenschaft als auch als akademische Praxis über den status quo hinauswächst.”

Wintersemester 2017/18

21. November 2017. Dr. Clara Fischer (University College Dublin): "Emotion and Affect in Feminist Philosophy"

06. February 2018. Dr. Anca Gheaus (Pompeu Fabra, Barcelona): "Fair Equality of Opportunity in Unjust Circumstances"

Sommersemester 2018

17th April 2018. Prof. Dr. Monika Betzler (LMU Munich), "Epistemic Autonomy".

19th June 2018. Prof. Dr. Mari Mikkola (Humboldt University Berlin), TBA



Links

Verantwortlich für die Redaktion: Juniorprofessor Alice Pinheiro Walla

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt